Mein Online-Kongress startet bald…

Zunächst einmal möchte ich mich für eure Geduld bedanken. Lange musstet ihr warten auf meinen neuen Beitrag. 

Aber: was lange währt, wird endlich gut 🙂

Es ist nicht so, dass ich nichts getan hätte – ganz im Gegenteil! Ich arbeite an meinem neuen Projekt…

Einem Online-Kongress zur Heilung und Rettung der Erde. Er heißt Gaia-Konferenz und es geht darin um die

Kommunikation mit der Erde – also Gaia – und mit den Tieren und Pflanzen. 

fb-header-9-16

WERDE STILL – UND LAUSCHE

Ich werde ganz unterschiedliche Menschen interviewen, die aus ganz unterschiedlichen Bereichen kommen und mir von ihnen erzählen lassen, wie sie in Kontakt gehen mit der Erde, den Tieren und Pflanzen und hören, was sie mir – und auch den vielen vielen tausenden Zuseherinnen und Zusehern zu sagen haben. 

Unter den eingeladenen Gästen befinden sich Ethnologen, Biologen, Förster, Schamanen, TierkommunikatorInnen, Abenteurer, Filmemacher, Buchautoren, HeilerInnen usw. Wer mir letztlich zusagt, kann ich noch nicht sagen – ich bin selber sehr gespannt. 

Morgen werde ich als Speakerin für einen Online-Kongress interviewt werden. Auch das ist für mich ganz neu und wirklich sehr aufregend. 

Beschlossen habe ich „die Sache mit dem Online-Kongress“ vor vielen Wochen und war dann erst einmal einen ganze Weile damit beschäftigt mir das Geld für das Coaching zu organisieren. 

Ich dachte mir: Wenn es so sein soll, das durch mich ein solches Projekt entstehen und in die Welt hinausgetragen werden soll, dann werde ich das Geld zusammen bekommen. Und siehe da: Es hat funktioniert!  

Herzliche Natur

Herzliche Natur

Ich lasse mich grade coachen und merke, dass das ein ganz tiefer Prozess ist, der da mit mir geschieht und in dem ich mich befinde. Das ist großartig und manchmal ganz „schön“ anstrengend. Schließlich gibt es ja noch ein Leben außerhalb der Online-Kongress-Coaching-Welt. Ich behaupte mal, dass die Prozesse, die mit mir durch das Coaching geschehen und den Kongress und dessen Entstehung betreffen konform gehen mit den Prozessen außerhalb dieser Welt. Davon werde ich hier allerdings nichts schreiben, denn das tut für euch nichts zur Sache.

Inhaltlich geht es mir darum, mit dem Kongress viele viele Tausend Menschen wieder daran zu erinnern, was sie schon längst wissen und nur wieder vergessen haben: Die Erde und alle ihre Bewohner – also auch die Pflanzen und Tiere – lebt bzw. leben. 

wunderschöner (Mutter-)Baum?

wunderschöner (Mutter-)Baum?

Sie können mit- und untereinander kommunizieren und auch mit uns Menschen in Kontakt treten. Die Urvölker wissen das noch – doch ihnen hört kaum jemand zu. Immer mehr wird herausgefunden darüber, wie die Pflanzen und auch die Tiere miteinander kommunizieren. Sogar wissenschaftliche Beweise gibt es mittlerweile (was viele Menschen für die Glaubwürdigkeit brauchen, so scheint mir). 

Ich selber brauche das nicht. 

Schon in meiner Kindheit war mir klar, das Tiere und Pflanzen leben und ich mit den Tieren sprechen kann, wenn ich denn wolle. Aber ich wollte nicht. Ich wohnte in Berlin in einem richtig hohen Hochhaus (85m hoch) ganz oben und meine ganze Kraft galt meinem Überleben in der Betonwüste. 

Erst als ich mich viele Jahre später auf den Weg machte hinaus in die Natur, begann ich mich wieder zu besinnen, dass es ja noch gibt als nur dafür zu sorgen Geld zu verdienen, ein Dach über dem Kopf zu haben und hungrige Mäuler zu stopfen.  

Ich schlug den Weg als Heilpraktikerin, Homöopathin, Heilerin und Rückführungsleiterin ein und kam so wieder in den Kontakt mit den Seelen und mit allem Lebendigen. 

barfuss

1 Schritt in die richtige Richtung

 

Und mein Herzenswunsch ist, dass ich tausende Menschen durch die Interviews mit „meinen Expertinnen und Experten“ daran teilhaben lassen kann sich auch wieder zu besinnen und zu erinnern. Und wie geht das wohl besser als mit einem Online-Kongress?

So, genug geredet. Jetzt wisst ihr, was ich in der letzten Zeit so getan habe und ich kann euch sagen, ich sitze oft bis tief in die Nacht am Rechner und schreibe und recherchiere und entwickle und schreibe. Wer mehr über mich oder über mein Projekt in Erfahrung bringen will, der kann sich gerne einschreiben auf meiner facebook-Seite Gaia-Konferenz und sich – sobald die Landingpage fertig ist – auch anmelden zu meinem Kongress.

Und auch wer mich gerne unterstützen möchte  – wie auch immer – darf das gerne tun und in Kontakt mit mir gehen. Ich bin dankbar und offen für alles was kommt. 

Von Herzen alles Liebe, 

Miriam.Seelenreisende

WERDE STILL - UND LAUSCHE

WERDE STILL – UND LAUSCHE

 

Bildquelle der verwendeten Bilder in diesem Artikel: pixabay und Miriam Linda Weiss

Das könnte Dich auch interessieren...

4 Antworten

  1. Micaela zwicky sagt:

    Liebe Miriam,
    wie schön,daß es Dich gibt-es tut gut zu wissen,es gibt jemanden so wie Dich. In enger Verbundenheit mit der ganzen Natur und daraus zu leben-ist mir nicht gelungen,Ich wohne ganz im Süden Deutschlands-es wäre so wunderbar bei Dir einenKurs zu besuchen-aber geht nicht.
    Dir alles Liebe und-schreib ab und zu was-so stelle ich mir Lebe vor.
    Herzlichst Micaela

    • SeelenReisende sagt:

      Liebe Micaela, vielen lieben Dank für Deine Worte. Es ist im Übrigen NIE zu spät noch mit etwas anzufangen, was man schon immer tun wollte 😉 Alles Liebe für Dich, Deine Miriam

  2. barbara sagt:

    Ich bin tief berührt …
    spannen, informativ und seehr tiefgreifend
    DANKE Miriam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.