Wut

Wut, Angst, Traurigkeit

WUT

wut versucht

bahnbrechend

aus den tiefsten tiefen

empor

zu steigen

gelingend

tonnenschwere steine

zu beseitigen

aus dem weg zu sprengen

vulkanartig

sich luft zu verschaffen

*

angst

folgt

dem nun bereiteten weg

mit leichtigkeit

hinterher zu schlüpfen

plötzlich

hervorzubrechen

*

traurigkeit

wie ein gummiseil

hinterher ziehend

aus untiefen

hervorkommend

aus jeder zelle

herausströmend

das innen nach aussen stülpend

sich verwandelnd

alles an licht bringend

was im dunkeln schlummernd

darauf wartet

gesehen zu werden –

darf es geschehen

kann ruhe wieder einkehren

und alles fällt in sich zusammen

wie ein kartenhaus.

© Miriam.Seelenreisende

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.